Transporter Mieten

Umzugswagen mieten

Bei einem Umzug muss eine Menge beachtet werden. Neben den ganzen Formalien, wie z.B. der Ummeldung beim Einwohnermeldeamt, muss auch der eigentliche Umzug über die Bühne gebracht werden. Das kann man Entweder professionellen Umzugsfirma überlassen, die ihre Leistung gegen Geld anbieten, oder man organisiert alles selbst. Der Umzug in Selbstorganisation kann eine Menge Geld sparen, wenn man auf gute Freunde und Bekannte zurückgreifen kann, die beim Umzug helfen.

Wie sollen die Sachen von A nach B transportiert werden?

Da bleibt nur noch das Transportproblem. Haben Sie zufällig einen Transporter oder können auf einen zugreifen? Wenn ja, dann sind Sie in einer glücklichen Position. Die meisten Menschen werden sich jedoch für den Umzug einen Umzugswagen mieten.

Was sollte man beim Umzugswagen mieten beachten?

Zunächst einmal kommt es natürlich auf die Größe Ihres Haushalts an, damit Sie den Platzbedarf berechnen können. Eine hilfreiche Übersicht finden Sie hier.

Doch dann ist auch die Distanz entscheidend. Wenn Sie innerhalb eines Ortes umziehen, dann kann man zur Not mehrmals mit dem gemieteten Umzugswagen hin und her fahren. Wenn Sie jedoch in eine weiter entfernte Stadt ziehen, sollten Sie einen größeren Umzugswagen mieten. Dadurch müssen Sie dann auch nur einmal fahren.

Wer hilft Ihnen beim Umzug?

Helfende Hände durch gute Freunde, Bekannte und Verwandte sind schnell zur Hand. Einen Umzugswagen mieten ist auch kein Hexenwerk.

Es sollte sich von selbst verstehen, dass Sie Ihre Helfer nach Möglichkeit bewirten. Getränke, wie Wasser und Kaffee, aber auch belegte Brötchen helfen Ihnen die Motivation oben zu halten.

Wenn Sie den Umzug selbst organisieren und über eine größere Distanz umziehen, brauchen Sie an beiden Orten helfende Hände. Das sollten Sie im Vorfeld organisieren, damit Sie nicht plötzlich allein dastehen und den Umzugswagen ausräumen müssen.

Wo kann man einen Umzugswagen mieten?

Bei nahezu jedem Autoverleiher, der auch Transporter und LKW im Angebot hat, kann man einen Umzugswagen mieten. Auch in Baumärkten und Möbelhäusern kann man einen Transporter mieten. Denken Sie auch an genügend Umzugskartons, Möbeldecken und Befestigungsmaterial wie z.B. Spanngurte.

Grade zu den Wochenenden wollen sehr viele Menschen einen Umzugswagen mieten und diesen auch benutzen. Sie sollten daher frühzeitig buchen. Das ist auch online möglich.

Wenn Sie über eine größere Distanz umziehen ist es zudem Sinnvoll, einen Umzugswagen bei einem größeren Autoverleiher mit mehreren Standorten zu mieten. Hierdurch können Sie häufig am neuen Wohnort den Umzugswagen wieder abgeben. Ärgerlich ist es, wenn Sie sonst wieder die ganze Strecke zurück fahren müssen.